Aufnahmeverfahren

  • Platzanfrage durch das Jugendamt     

  • Informations- und Kennenlerngespräch möglich

  • Vorstellungsgespräch aller an der Hilfe Beteiligten

  • Besuchstag des Kindes in der Wohngruppe, ggf. Probewohnen

  • Aufnahmegespräch und Hilfeplanvereinbarung mit allen Beteilligten

Ihre Ansprechpatner für

die Aufnahme :

Herr Teja Österle

Frau Martina Lehrmann